Der erste Text: ein Erlebnisbericht
MyMz

Der erste Text: ein Erlebnisbericht Live

Seit Jahren fährt der Cantemus-Chor auf Burg Finstergrün, um eine intensive Probenwoche zu erleben. Seit Jahren ist der Ankunftstag stressig, die Chormitglieder erst müde, dann gereizt und schließlich voller überdrehtem Tatendrang. Seit Jahren also immer der gleiche Wahnsinn. Nur diesmal ist alles anders: Die Busfahrt soll zu einer derartigen Hürde werden, dass der bevorstehende, beschwerliche Berg-Aufstieg zur Burg dagegen lächerlich aussieht. Am Sonntag, dem ersten Tag des Journalismus-Workshops, melden sich sofort zwei ganz junge Sängerinnen, die ganz aufgeregt über das schreiben möchten, was da alles Spannendes auf der Hinfahrt geschehen ist. Herausgekommen ist ein Text, der genauso lebendig, wuselig und vor allem ehrlich ist, wie seine beiden Autorinnen, die sich einen ganzen Nachmittag lang hingesetzt und sorgfältig formuliert haben. Emily (9) und Pauline (8) kommen in die 4.Klasse, sind zwei der jüngsten Mitreisenden, wissen aber ganz genau, wie sie ihren Text schreiben möchten. Hier das Ergebnis!

Redaktionssitzung in der Sonne: das schafft Kreativität! 

Optionen

Kommentare
Klänge
Blog übersetzen
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht